Top 10 Dinge, die ihr bei einer Besichtigung der Sagrada Familia erleben könnt

 

1. Fassaden

Die Sagrada Familia ist von außen schon sehr beeindruckend. Aufgrund ihrer Größe kann man die Basilika von jedem Aussichtspunkt – selbst außerhalb Barcelonas- erkennen. Die Fassaden der Sagrada Familia sind reich verziert und man kann das mächtige Gotteshaus stundenlang betrachten und wird dennoch immer wieder neue Details finden, die man vorher nicht bemerkt hat.

2. Die Türme

Es stehen zwei Türme zur Auswahl, die besucht werden könne. Nach oben gibt es einen Aufzug, allerdings ist der Abstieg über eine enge Wendeltreppe zu bewältigen. Der Ticketaufpreis lohnt sich allemal, denn von dort oben hat man einen fantastischen Ausblick über ganz Barcelona.

3. Buntglasfenster

Im Inneren erlebt man ein wahres Lichtspektakel, da die gänzlich kolorierten Fenstern der Basilika die Säulen reflektieren. Sobald man das Hauptschiff betritt, wird man beeindruckt sein: Es ist nicht von dieser Welt! Die beste Zeit dafür ist im Herbst und im Frühling, wenn das Sonnenlicht die Farben der Säulen in den Säulen widerspiegelt und das Gefühl vermittelt, in einem magischen Steinwald zu sein. Diie Lichter im Herbst und Winter sorgen für eine ganz besondere Stimmung, wenn die Sonne niedriger steht und die Farben heller leuchten.

4. Messe

Die Sagrada Familia ist eine römisch-katholische Kirche und die Messe findet jeden Sonntagmorgen um 9 Uhr statt. Der Gottesdienst dauert ca. 1 Stunde und wird in mehreren Sprachen durchgeführt. Die Plätze sind begrenzt und der Eintritt erfolgt auf der Basis „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Wenn man zur Messe gehen möchten, sollte man vor 8:30Uhr am Eingang vor der Krippenfassade sein. Weitere Gottesdienste finden an besonderen Terminen während des ganzen Jahres statt.

5. Das hängende Modell

Das hängende Modell. Der Star des Museums im Untergeschoss ist dieses Modell, eine Replik derjenigen, die Gaudi entworfen hat, um die Kirche der Colònia Güell für seinen besten Freund Eusebi Güell zu entwerfen. Es ist faszinierend, wie er nur Fäden und Sandsäcke brauchte, um zu berechnen, was unsere Architekten jetzt an ihren Computern machen …

6. Kryptogramm

Das Kryptogramm, das 33 ergibt. Was Sie in der Sagrada Familia sehen können, wenn Sie ein Mathematiker sind: Subirachs, der Künstler, der die Skulpturen in der Passionsfassade gemacht hat, hat beschlossen, dort ein paar geheime Symbole zu verstecken. Dieses Kryptogramm oder magische Quadrat ergibt das Alter Jesu, als er starb.

7. Der Soldat mit den 6 Zehen

Der Metzger, der für den Soldaten von Herodes posierte, der die Babys tötete, wurde mit sechs Zehen geboren, und so entschied sich Gaudi, ihn in Stein zu hauen. Es ist schwer, den sechsten Zeh zu sehen, aber Sie können es in der Fassade der Geburt Christi ausmachen. Oder in einem guten Reiseführer …

8. Gaudi’s Grab

Dafür muss man nicht bezahlen, um es zu sehen, da die Krypta für Gebete und Dienste offen und kostenlos ist (es öffnet sich jedoch nur für die Messe). Sie können es auch innerhalb der Basilika (Korridor hinter dem Altar) und vom Museum sehen. Als er von einer Straßenbahn überfahren wurde, starb er in einem Krankenhaus für arme Leute. Aber dann kamen über 100.000 Menschen, um bei seiner Beerdigung beizuwohnen. Ein trauriges Ende für einen unglaublichen Mann.

9. Museum

Der Zutritt zum Museum ist im Preis für ein normales Ticket mit enthalten. Gerade deshalb sollte man ihm einen Besuch abstatten! Das Museum ist äußerst interessant und man kann viel über die einzelnen Etappen vom Bau der Sagrada Familia bis zu der heutigen Zeit nachvollziehen. Neben seiner schönen Gestaltung bietet das Museum viele Informationen, die man sonst vielleicht nicht bekommen würde.

10. Souvenirshop

Nach der Besichtigung Sagrada Familia gibt es die Möglichkeit, sich ein paar Souvenirs mit nach Hause zu nehmen. Der Souvenirshop in der Sagrada Familia ist abwechslungsreich und hält auch ein paar originelle Andenken bereit.

Hallo!

Ich bin Sven; Reiselustiger, Architekturenthusiast und Blogger.

Aufgrund meiner Liebe zu Spanien im Allgemeinen und Barcelona im Speziellen wollte ich einen informativen Blog schaffen, um anderen Menschen dabei zu helfen, sich leicht in der Stadt zurechtzufinden und meine Erfahrungen weiterzugeben.

Also schaut euch um und lasst euch vom Reisefieber in eine der schönsten Städte Spaniens anstecken!

Euer Sven

Please follow & like us 🙂

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://lasagradafamiliatickets.de/top-10-dinge-die-ihr-bei-einer-besichtigung-der-sagrada-familia-erleben-konnt">
Twitter